Home Warenkorb Login Hilfe

mit a:prico

kalkulieren und drucken
über a:prico

History
Awards
hinter a:prico

AGBs
Impressum
Datenschutz
my a:prico

Login
Benutzer Daten
an a:prico

Oskar
a:prico
Rondenbarg 6
22525 Hamburg

Telefon:
040 / 85 33 30 -0
Fax:
040 / 85 33 30 -333
email@aprico.de
Wie finden Sie uns

Sprachen

Deutsch English

 

18.01.2012

Den Sonnenschein liebend – heiter ...

"Was bedeutet eigentlich »a:prico«?" werden wir immer wieder gefragt. Und das ist in der Tat eine interessante Frage, denn auch der Schriftzug – die so genannte Namensmarke des Unternehmens a:prico – erzählt eine schöne kleine Geschichte.

Dem aufmerksamen Beobachter aus der graphischen Szene fällt als Antwort zuerst die Farbe apricot ein und anschließend die Frucht. Vielleicht hat a:prico ebenso eine Frucht für den Namen ausgewählt, wie auch Apple das getan hat? Und dann ist da noch der gleichnamige Brandy von ...

Nein, das ist es nicht. Die Erklärung ist das Ergebnis einer intensiven Suche nach einem Namen, der zu aller erst einmal sympathisch ist – auch ohne daß man irgendeine Bedeutung für den Begriff kennt.

Ein angenehmer, warmer Name sollte es sein, aber auch ein Name, der mit dem Buchstaben "a" beginnt und die Silbe "pri" für Print enthält, der sich im englischen genauso ausspricht, wie im deutschen und in keiner Sprache negativ belegt ist. Ein Name, der eine Abkürzung ist (wie z.B. IBM) und sich trotzdem als eigenständiger Begriff leicht einprägt (wie z.B. DESY).

Und so ist a:prico als Name gewählt worden. a:prico ist die Abkürzung für all-time digital : print and communication. a:prico ist die Lösung, um jederzeit digital zu arbeiten, zu drucken und zu kommunizieren; also das "a" und "o" – das Alpha und das Omega des digitalen Miteinanders im Print-Medienbereich.

Und jetzt die versprochene Geschichte:

Zunächst kommen da die digitalen Daten als farblose, graue Bits und Bytes daher marschiert (Strom an, Strom aus, 0, 1, 0, 1) und treffen auf a:prico. Die Daten werden bei a:prico für den print eingelesen, aufbereitet und in color wieder ausgegeben. Als farbige, fertig konfektionierte Stapel verlassen sie in allen Richtungen dann wieder das Haus und erfreuen die Empfänger.

Im lateinischen heißt aprico übrigens: Den Sonnenschein liebend – heiter!